KBV Sicherheitsrichtlinie

Informationssicherheit ist für Arztpraxen verpflichtend. Die Anforderungen an die Praxis-IT sind in der IT-Sicherheitsleitlinie der Kassenärztlichen Bundesvereinigung KBV formuliert. Unsere durch die KBV zertifizierten Mitarbeiter unterstützen Sie bei der Überprüfung Ihrer IT Infrastruktur und der Umsetzung von Maßnahmen, um Ihre IT auf den Stand der Technik zu bringen oder zu verbessern.

Dafür klären wir mit Ihnen in enger Absprache, welche Maßnahmen kurz-, mittel- und langfristig durchgeführt werden sollten und unterscheiden, ob die Maßnahmen verpflichtend oder optional sind. Unsere Vorgehensweise besteht aus folgenden Bausteinen:

  • kurzes Vorabgespräch
  • Interview vor Ort in Ihren Räumlichkeiten
  • Überprüfung und Sichtung Ihrer IT-Systeme und IT-Infrastruktur
  • Zusammenfassung des Interviews
  • Prüfung Ihrer IT und Prozesse hinsichtlich der KBV Richtlinie
  • optionale Erstellung Ihrer Netzwerktopologie
  • Umsetzungsvorschläge im Rahmen eines Maßnahmenkatalogs
  • Abschlussgespräch

Wir sind nach §75B Absatz 5 SGB V im Rahmen der KBV-Zertifizierung mit der KGV-Prüfnummer ISAP/20210413/36/0032021 geprüft.

Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Nutzen Sie dafür gerne unser Kontaktformular.

 

 

Scroll to Top